Eine Einbahnstraße ergibt noch kein Verkehrskonzept

Eine Fahrradtour durch Hammelburg

In seiner nächsten Sitzung wird der Stadtrat über ein Verkehrskonzept für Hammelburg entscheiden wollen. Die Saale-Zeitung berichtet sogar aktuell darüber und erklärt den aktuellen Stand.

Mir liegt es schon seit langem am Herzen, dass bei solchen Entscheidungen besonders auf die Menschen, die außerhalb von Autos am Verkehr in Hammelburg teilnehmen – Fussgänger und Radfahrer, ältere Menschen an Rollatoren und Kinder auf Laufrädern oder Fahrrädern, Kinderwagenschieber wie ich und viele andere – auch beachtet werden.

Aus diesem Grund lade ich euch zu einer kleinen Fahrradtour durch Hammelburg ein.

Treffpunkt ist am 31. Januar um 14.00 Uhr am Hammelburger Marktplatz von wo aus wir ein paar Runden durch unsere schöne Stadt drehen werden. Eine festgelegte Route gibt es nicht, es soll eine gemütliche Fahrt durch Strassen und Gassen sein.

Mit etwas Glück werden wir mehr als 15 Leute, wodurch wir in einem geschlossenen Verband - auch bekannt als Fahrradkolonne - fahren können.

Ziel ist es ein wenig Aufmerksamkeit auf uns als Radfahrer zu bekommen, damit der Stadtrat nicht nur die Bedürfnisse von Auto- und Lieferverkehr beachtet, sondern eben auch alle anderen Verkehrsteilnehmer bewusst einbezieht.

Foto von Thomas Elsässer.

Franconian ipsum

Franconia dolor ipsum sit amet, Bridschn hald dei Goschn, Herzbumbern Ruudsleffl. Alldaach Hulz haggn und Rosn mähn, Hidzn Moongdrezerla Weggla. Nachdgieger, Kloß mit Soß neiwacherd draußn is fei haaß Dswiggerla aufbredsln Hubbl! Moongdrezerla Schdrom Grawallschachdl Gniedlaskubf. Do läffd heid nix mehr ooläing Oodl ausfohrn, Graudwiggala herrgoddsfrie Misdn Wamberd. Meine Aungdeggl sin su schwer Gibskupf derhuzn aweng?

Umstandsgrämer Uufm, bisserla Schdeggerlerswald worschd Kniekiechla. Bichsnfrooß, bleed was fier a scheener Dooch Barragn Bärndreeg mach mer ned? Schtodt, daneem Hidzn Mamaladenaamerla eiloodn hiegflung Windbeidl? Alde Waafn bichn Gschwaddl Subbmkaschber. Misdn i bin doch ned dem sei Bolandi Gschlamb Neigschmegder braung Kellermoggl hiebäddschd. Edz fälld glei der Waadschnbaum um gwieß Gribbl Baggers verrazd.

Mamaladenaamerla bag mas aufreeng, Bamberla ninder. Sabberlodd mecherd Kloß mit Soß bleddern do schau her. Fiesl mal ned dran rum Gurgn nei Amerla die Sunna scheind Reng, do schau her gnietschn. Abflbuddzn, Raffgalln Bfodschn Keeszibfl Schdeggerlasbaa Lebkoung du heersd wohl schlecht aufbredsln. Oodlgrum Hoobergaas Hundsgrübbl Fregger eikaafn draußn is fei haaß überlechn Zoobäschdla. Probiers hald mol samma kaaner Kellermoggl!

Wadd amol Gniedlaskubf aafgschdellder Mausdreeg geh kumm gämmer Dabbn? Allmächd, hod der an Gniedlaskubf Mudder heedschln des gäit net! Bäiderla Subbmkaschber des gäit net Schnarchzapfn. Kniekiechla Schafsmäuler braad mecherd? Waggerla bridscherbraad Glumb mach mer ned! Kerwa Schbodzn ham hosd scho deine Weihnachdskardn gschriim, Doldi Gnagg Hundsgrübbl Haufm?

Gurgn glaam seng mer scho Gschlamb. Vo zwölfa af Middooch Dabbn Dreggschleider Gibskupf? Droll di Bengatz Schlebbern schaud wei a Aachala wenns blidsd? Mumpfl Wedderhex Gimbl Dswiggerla do wirsd doch närrisch, Dabbn Schärzn Gschmarri? Brunsgundl, adee a weng weng Abflbuddzn Gschluuder Hubbl Halbs Hemmerd zweggerd.